Willkommen auf dem Hof Schulte van Werde







890 wurde der Hof erstmals urkundlich erwähnt und gehört seit dem Jahr 1548 der Familie Schulte van Werde. Es handelt sich um einen Hof mit aktiver Landwirtschaft. Der Hof liegt etwas abseits der Straße und grenzt an die Ems. Für Kinder haben wir einen "kleinen Spielplatz" neben dem Haus. Sie können im angrenzenden Wald verstecken spielen oder mit dem Trettrecker (ein historischer Fendt GT) fahren. Direkt am Hof beginnt das gut ausgebaute Radwegenetz des Emslandes und lädt zu ausgedehnten Radtouren ein. Auch Reiter und Fahrer kommen auf Ihre Kosten, die Emsländische Reitwanderroute führt in ca. 1,5 km Entfernung am Hof vorbei.





Wir haben eine kleine Herde mit Galloways. Dies ist eine sehr robuste Rasse die ohne Problem das ganze Jahr im Freien verbringen können. Die Kälber bleiben ca. 6 Monate bei den Müttern bis sie in eine „Kinderherde“ umziehen.


 

 

 

Bei der Getreide-, Gras-, Stroh- und oder Heuernte mithelfen. Einmal auf einer großen landwirtschaftlichen Maschine mitfahren, ein Highlight das bestimmt die Herzen von kleinen und großen Kindern höherschlagen lässt.

 

 
                                      


Heute waren schon 8 Besucher (52 Hits) hier!